Kita ABC

Fragen und Antworten

Anmeldung

Um Ihr Kind in unserem Kinderhaus Am Pulverturm anzumelden, nehmen Sie bitte telefonisch oder per Mail Kontakt zu uns auf. Gerne können wir einen Termin zum Anschauen der Räumlichkeiten vereinbaren, sowie alle weiteren Schritte in einem persönlichen Gespräch klären.


Berechtigungsschein

Dieser ist Voraussetzung für den Abschluss eines Betreuungsvertrages zwischen den Eltern und unserer Einrichtung. Den Berechtigungsschein erhalten Sie auf Antrag in der Stadtverwaltung Pasewalk (Am Markt 12) oder im zuständigen Amt Ihres Wohnortes.


Elternbeitrag

Der Elterbeitrag dient mit zur Deckung der entstehenden Kosten für einen Kitaplatz. Regelmäßig verhandelt der Träger der Kita mit dem Landkreis Vorpommern-Greifswald darüber und passt den Satz entsprechend der entstehenden Kosten an. Auch die Zuschüsse vom Land Mecklenburg-Vorpommern und dem Landkreis Vorpommern-Greifswald beeinflussen die Höhe der Elternbeiträge.


Fotos

Wir fotografieren die Kinder regelmäßig während des Tagesablaufs. Alle wichtigen Entwicklungsschritte werden so im Portfolio des Kindes dokumentiert. Am Ende der Kitazeit bekommen die Kinder ihr Portfolio mit nach Hause.


Hengstenberg

Hengstenberg steht für ein Bewegungsprojekt, an dem unsere Kita seit dem Frühjahr 2017 teilnimmt. Das Projekt geht zurück auf Emmi Pikler und Elfriede Hengstenberg, die viele verschiedenen Bewegungsmaterialien für Krippen- und Kindergartenkinder entwickelten. Es geht um die körperliche Wahrnehmung der Kinder, Entdeckung und Entwicklung des eigenen Könnens, Befriedigung des Bewegungsbedürfnisses und nicht zuletzt um eine gesunde Persönlichkeitsentfaltung der Kinder.


Impfungen

Um eine Ausbreitung von gefährlichen Infektionskrankheiten zu vermeiden, sind wir daran interessiert, dass "unsere" Kinder gemäß den Empfehlungen der Deutschen Impfkommission geimpft sind.


Kirche

Wir sind eine evangelische Einrichtung und orientieren uns mit unserer pädagogischen Arbeit am Kirchenjahr. Zur Ev. Kirchengemeinde Pasewalk haben wir engen Kontakt und es gibt eine gute Zusammenarbeit. So besucht uns der Kantor der Gemeinde wöchtentlich und singt mit uns und der Pastor feiert mit uns Andachten und Gottesdienste. An Höhepunkten des Gemeindelebens nehmen wir teil und gestalten diese auch mit. Für eine Aufnahme Ihres Kindes ist eine Kirchenzugehörigkeit nicht notwendig, wir sind offen für alle Kinder.


Kleidung

Da wir uns möglichst viel im Freien aufhalten, ist es wichtig, dass die Kinder durch wetterfeste Kleidung geschützt werden. Gummistiefel, Matschhose sowie eine Regenjacke sind ein Muss für jedes Kind. Die einzelnen Kleidungsstücke sollten stets mit Namen gekennzeichnet sein und können in der Kita verbleiben.


Lebensbezogener Ansatz

Dieses ist ein pädagogisches Konzept, an das wir uns in unserer täglichen Arbeit orientieren. Im Zentrum dieses Bildungsansatzes steht das Leben des Kindes, bezogen auf alles Leben in der Welt. Die zentrale Methode dieses Ansatzes ist das Erleben von Bildung mit allen Sinnen unseres Körpers. Dabei geht es um:

  • das Erleben des Kindes, nicht um Belehrungen
  • die Achtung und Wahrung der Persönlichkeit und Würde des Kindes
  • das Leben als gesamtes Miteinander, wir teilen Freude, Enttäuschungen, Verluste und Trauer
  • das Leben mit Menschen, die anders sind
  • das Recht auf Lernen für jedes Kind
  • die Orientierung am Leben in der Familie
  • die Erziehung zu Umwelt-, Natur- und Energiebewusstsein
  • die Erziehung zum Erkennen der Folgen des eigenen Handelns
  • die Beleuchtung der Vergangeheit und Wahrung von Traditionen

Als Methoden setzen wir das Freispiel, die Projektarbeit und gezielte pädagogische Angebote ein.


Mittagsruhe

Um den unterschiedlichen Schlafbedürfnissen der Kinder Rechnung zu tragen, gibt es bei uns nicht nur den traditionellen Mittagsschlaf von 12:30h bis 14:00h. Die Krippenkinder haben meistens ein höheres Schlafbedürfnis, daher wird hier der Mittagsschlaf auch früher begonnen. Kleinere Krippenkinder haben auch die Möglichkeit, am Vormittag ungestört zu schlafen. Für die älteren Kinder gibt es dann die "Schlafgruppe", die "Wachgruppe" und die "Frühaufstehergruppe". Gemeinsam mit den Eltern besprechen wir, welche Gruppe für das Kind die beste Wahl ist. Natürlich muss berücksichtigt werden, dass es in den einzelnen Gruppen eine begrenzte Kapazität gibt.


Offene Arbeit

In den vier Kindergartengruppen arbeiten wir offen. Das heißt, dass jedes Kind frei wählen kann, wo es sich während der Freispielphasen aufhalten und womit es sich beschäftigen möchte.


Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag sind wir von 06:00h bis 18:00h für Sie da. Am Freitag haben wir von 06:00h bis 17:00h geöffnet.


Papilio

Papilio ist ein Präventationsprogramm gegen Sucht und Gewalt. Wir arbeiten in unserer Einrichtung seit 2010 mit verschiedenen Bausteinen dieses Programms. Daher gibt es am Dienstag immer einen "Spielzeug mach Ferien Tag" und die Kinder begegnen vielleicht auch den Kistenkobolden.


Regeln

In unserem Haus begegenen sich täglich viele unterschiedliche Menschen und verbringen viel Zeit miteinander. Für ein gutes Miteinander ist es wichtig, bestimmte Regeln im Haus zu beachten. Die Regeln werden mit den Kindern besprochen und alle bemühen sich um die Einhaltung. Einige dieser Regeln betreffen auch die Eltern, Erzieher*innen und Gäste des Hauses. Diese finden Sie in der Hausordnung und im Betreuungsvertrag beschrieben oder im Haus visualisiert. Damit es uns hier allen gut geht, bitten wir um die Einhaltung.


Trägerschaft

Seit 2006 befindet sich unsere Kindertagesstätte in der Trägerschaft der "Kindertagesstätten St. Spiritus Pasewalk gGmbH". Dieses ist eine Tochter der Geistlichen Stiftung "St. Georg & St. Spiritus". Die Stiftung ist im Bereich der Kinder- und Seniorenarbeit wowie der Rüstzeitarbeit tätig und blickt auf eine fast 800jährige Geschichte zurück.


Urlaub

Kinder und Erzieher haben einen Anspruch auf Urlaub zur Erholung. Um die Ausfallzeiten der Erzieher wegen Urlaub so gering wie möglich zu halten, schließen wir zwischen Weihnachten und Neujahr und an den Brückentagen die Kita. Zudem gibt es im Sommer eine 3wöchige Betriebsferienzeit. (Immer die ersten drei Wochen in den Sommerferien). Für Eltern, denen es unmöglich ist, während dieser Zeit die Betreuung ihrer Kinder zu gewährleisten, bieten wir eine Notgruppe mit einer begrenzten Anzahl von Plätzen an.


Verpflegung

Wie bieten Vollverpflegung an. Das Frühstück bereiten die Kinder gemeinsam mit einer Erzieherin vor und essen dann auch gemeinsam. Das Mittagessen wird von der Küche des Seniorenheims "St. Spiritus" täglich frisch und kindgerecht zubereitet und auf kurzem Weg angeliefert. Die Vespermahlzeit bereitet unsere Küchenkraft zu. Regelmäßig helfen die Kinder bei der Zubereitung von Salaten und Aufstrichen. Getränke stehen den Kindern den ganzen Tag zur Verfügung. Wir bieten Wasser und ungesüßten Tee an. Zum Frühstück wird 2-3 Mal in der Woche Milch angeboten.


Zum Schluss

Für alle Fragen und Antworten, die nicht in dieser Übersicht enthalten sind, stehen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne zur Verfügung.

Veranstaltungen

Pasewalk

Familienkirche mit Mittag...

Evangelische Kirche Pasewalk

So, 26. August 2018, 10:00 h - Mo, 26. August 2019, 11:00 h

weiterlesen

Lesenachmittag

St. Spiritus

Sa, 22. September 2018, 14:00 h - 16:00 h

Vortrag

weiterlesen

Gottes Wort für jeden Tag

Du stillst das Brausen des Meeres und das Toben der Völker.

Psalm 65,8

Der Friede Gottes, der höher ist als alle Vernunft, wird eure Herzen und Sinne in Christus Jesus bewahren.

Philipper 4,7

Informationen

Geistliche Stiftung

Geistliche Stiftung
St. Georg & St. Spiritus Pasewalk

Wir nehmen jeden Menschen in seiner individuellen Persönlichkeit wahr und achten seine Wünsche und Bedürfnisse.

weiterlesen

Seniorenbetreuung
Stationäre & Ambulante Pflege

Wir orientieren unsere Pflege an den individuellen Bedürfnissen und bemühen uns um ein partnerschaftliches Miteinander.

weiterlesen

Unsere Kita
"Kinderhaus am Pulverturm"

„Schön dass du da bist – du bist uns wichtig“ Mit diesem Anspruch betreuen wir hier im „Kinderhaus am Pulverturm“ 74 Kinder.

weiterlesen

Tagungen, Seminare & Erholung
Haus Kranich

Das Haus Kranich im Ostseebad Zinnowitz ist ein gemeinnütziges Gruppen- und Tagungshaus mit christlicher Ausrichtung.

weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok