Verpflegung

Gesunde Ernährung

Die Gesundheit unserer Kinder liegt uns sehr am Herzen, deshalb ist die Vollverpflegung in unserem Haus seit vielen Jahren eine Selbstverständlichkeit und wird von den Eltern sehr geschätzt. Die Kinder können bei uns täglich Frühstück, Mittag und eine Vespermahlzeit bekommen. Während des ganzen Tages dürfen sie sich am Getränkewagen mit Wasser und Tee selbst bedienen. Hier steht auch ein Teller mit aufgeschnittenem Gemüse und Obst für sie bereit.
Bei uns gilt die Regel: „Man muss nicht alles mögen und aufessen, aber jedes Kind sollte von allem kosten.“ So finden die Kinder irgendwann selbst heraus, ob ihnen ein Essen tatsächlich schmeckt oder nicht.

Das Frühstück wird durch die Erzieher / Erzieherinnen und die Kinder vorbereitet. Die Kindergartenkinder essen gemeinsam in der Küche. Sie bestreichen ihre Brote selbst und belegen sie nach Bedarf. Kleinere Kinder werden durch die Erzieherin unterstützt. Die Krippenkinder essen im Krippenbereich. Ihnen werden Butterbrote gereicht, die sie nach Geschmack belegen dürfen. Als Getränke gibt es zum Frühstück ungesüßten Tee, Milch und Wasser. Außerdem steht auf jedem Tisch ein Teller mit frischem Obst und Gemüse bereit. Es wird auf ein abwechslungsreiches Angebot beim Brot geachtet und zum Belegen bieten wir verschiedene Wurst- und Käsesorten, Kräuterquark, Honig (von einem Pasewalker Imker) und Marmelade (meist selbstgekocht) an. An zwei Tagen in der Woche wird Müsli, das sich die Kinder selbst zusammenstellen können, mit angeboten.

Das Mittagessen wird täglich von der Küche des Seniorenheimes „St. Spiritus“ gekocht und geliefert. Auch hierbei wird auf Abwechslung geachtet. Die Küche achtet auf altersgerechte Kost und sollten Kinder Nahrungsmittelunverträglichkeiten haben, nimmt sie darauf Rücksicht und bietet im Bereich des Möglichen Alternativen an. Zu einem süßen Gericht wird immer eine herzhafte Suppe gereicht, mittwochs stehen schmackhafte Eintöpfe und freitags Fisch auf dem Plan. Zur Küche gibt es einen guten Kontakt, so dass Wünsche Beachtung finden und die Kinder auch die Möglichkeit haben, die Küche zu besuchen und die Zubereitung zu erleben.

In unserem Haus essen die Kinder zeitversetzt in ihren Gruppen. Dabei bedienen sie sich, soweit möglich, selbst.
Für die Vespermahlzeit gibt es einen monatlichen Speiseplan, der mit dem Mittagsspeiseplan abgestimmt ist. Die Vorbereitung übernimmt überwiegend unsere Küchenkraft. Bei der Zubereitung von Salaten helfen oft die Kinder mit. Wenn zur Vespermahlzeit Brote angeboten werden, bedienen sich auch hier die Kinder wieder selbst. Zum Trinken gibt es Wasser und Tee. Auch zur Vespermahlzeit gibt es täglich einen Gemüse- b.z.w. Obstteller.

Zu unserem Haus gehört ein kleiner Garten, den die Kinder bestellen. Die hier geernteten Leckereien finden natürlich ihren Weg in unsere Küche. So rühren die Kinder frische Kräuter oder Erdbeeren unter den Quark, zaubern einen Bohnensalat, Pellkartoffeln oder eine schmackhafte Kürbissuppe.

Mit Süßigkeiten gehen wir sparsam um. Gern dürfen die Kinder zu ihrem Geburtstag etwas Süßes ausgeben, zum Faschingsfest gehören Bonbons und Co. ebenfalls dazu. An allen anderen Tagen sind sie jedoch nicht erwünscht.

Weil wir uns aber weiter mit dem Thema „Gesunde Ernährung“ auseinandersetzen, besteht seit dem Sommer 2017 eine Kooperationsvereinbarung mit der Beruflichen Schule „Erich Paulun“. Hier geht es darum, Eltern und Kinder für gesundes Essen und deren Zubereitung zu sensibilisieren und ihnen die Wichtigkeit für „Gutes Essen“ aufzuzeigen. Jeden Monat besuchen uns Auszubildende, die den Leistungskurs „Ernährung“ belegen. Sie planen gemeinsam mit den Kindern Mahlzeiten, gehen mit ihnen einkaufen und bereiten sie dann auch mit ihnen zusammen zu. Die Kinder freuen sich schon immer, wenn es wieder heißt: die großen Schüler kommen.

Auch an die Eltern ist gedacht. So wird einmal im Quartal zu einem Workshop eingeladen. In gemütlicher Runde erfahren die Eltern so Einiges, was sie noch nicht über ihr Essen wussten, probieren Rezepte und tauschen sich aus. Und sogar wir und unserer Caterer bekommen Unterstützung bei der Erstellung der Speisepläne.

 

Veranstaltungen

Pasewalk

Familienkirche mit Mittag...

Evangelische Kirche Pasewalk

So, 26. August 2018, 10:00 h - Mo, 26. August 2019, 11:00 h

weiterlesen

Lesenachmittag

St. Spiritus

Sa, 24. November 2018, 14:00 h - 16:00 h

Vortrag

weiterlesen

Gottes Wort für jeden Tag

Ich will dich nicht verlassen noch von dir weichen.

Josua 1,5

/Jesus spricht:/ Eure Traurigkeit soll zur Freude werden.

Johannes 16,20

Informationen

Geistliche Stiftung

Geistliche Stiftung
St. Georg & St. Spiritus Pasewalk

Wir nehmen jeden Menschen in seiner individuellen Persönlichkeit wahr und achten seine Wünsche und Bedürfnisse.

weiterlesen

Seniorenbetreuung
Stationäre & Ambulante Pflege

Wir orientieren unsere Pflege an den individuellen Bedürfnissen und bemühen uns um ein partnerschaftliches Miteinander.

weiterlesen

Unsere Kita
"Kinderhaus am Pulverturm"

„Schön dass du da bist – du bist uns wichtig“ Mit diesem Anspruch betreuen wir hier im „Kinderhaus am Pulverturm“ 74 Kinder.

weiterlesen

Tagungen, Seminare & Erholung
Haus Kranich

Das Haus Kranich im Ostseebad Zinnowitz ist ein gemeinnütziges Gruppen- und Tagungshaus mit christlicher Ausrichtung.

weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok